CDU mit altbekannter AfD-Taktik (www.tagesspiegel.de)
from GambaJo@feddit.de to dach@feddit.de on 31 Jul 2023 11:35
https://feddit.de/post/2016641

Irgendeinen Mist verzapfen, Shitstorm abwarten, relativieren -> das Gesagte ist in den Köpfen

threaded - newest

square252@feddit.de on 31 Jul 2023 11:36 next collapse

Nazis mit Substanz machen Nazi Sachen…

Ooops@feddit.de on 31 Jul 2023 14:08 collapse

…, ohne Substanz.

c64@feddit.de on 31 Jul 2023 11:43 next collapse

Ooops@feddit.de on 31 Jul 2023 12:06 collapse

Wieso “für blöd halten”? Das ist der letzte live Test vor der Umsetzung. Wenn selbst nach diesen Aktionen die Umfragen nicht massiv fallen, dann sind die Menschen in der Tat so blöd. Und die CDU wird daraus die Konsequenz ziehen und sich vollends Richtung Faschismus bewegen.

GlowingLantern@feddit.de on 31 Jul 2023 12:08 collapse

Die sehen ja, dass es in anderen Ländern Europas funktioniert.

KasimirDD@feddit.de on 31 Jul 2023 12:17 collapse

Dr. Evil: “funktioniert”

ahornsirup@kbin.social on 31 Jul 2023 12:48 collapse

Nein, es funktioniert leider tatsächlich. Die angeblich moderate Rechte gewinnt trotz (und vermutlich teilweise sogar wegen) fehlender Abgrenzung von den Faschisten.

ProcurementCat@feddit.de on 31 Jul 2023 12:22 next collapse

Bloß keine Kritik am großen Führer, weil sonst die nationale Revolution auf dem Spiel steht?

Killing_Spark@feddit.de on 31 Jul 2023 12:45 next collapse

Der arme Fritze wird absichtlich falsch verstanden wenn er sagt

“Wenn dort ein Landrat, ein Bürgermeister gewählt wird, der der AfD angehört, ist es selbstverständlich, dass man dann nach Wegen sucht, wie man dann in dieser Stadt weiter gemeinsam arbeiten kann.”

Wege zur gemeinsamen Arbeit suchen ist nicht das selbe wie trotz AfD für seine Stadt zu arbeiten. Da kann die CDU sich noch so sehr versuchen rauszureden, Merz wusste was er sagt

DieterParker@feddit.de on 31 Jul 2023 12:45 next collapse

sauberer link

Nexxuz@discuss.tchncs.de on 31 Jul 2023 14:01 next collapse

Das nennt sich übrigens Motte and Baily.

Man prescht mit dem vor was man möchte vor (Kooperation mit der Afd) und bei Kritik zieht man sich auf einen abgeschwächten Punkt zurück. (Wenn der Landrat wegen einer Schulsanierung anruft, hebt der Bürgermeister natürlich ab)

Ooops@feddit.de on 31 Jul 2023 14:16 collapse

Ja, da hat er Recht.

Viele in der CDU scheinen Merz bewusst misszuverstehen und leben immer noch in einer Traumwelt, in der dieser nicht kontinuierlich rechte Parolen von sich gibt, um mal zu schauen, ob es immer noch Gegenwind gibt (und sich dann wenn nötig halbherzig/unehrlich zu entschuldigen) oder ob es endlich Zeit ist offen mit den Nazis zu paktieren.

Hat ja beim letzten Mal schon so gut funktioniert und für Merz ist sicher auch kurzzeitig eine Stelle als Vizekanzler frei wie für von Papen damals.