Rosenmontagszüge vorgestellt: Der Kanzler als Faultier (www.zdf.de)
from voodoocode@feddit.de to dach@feddit.de on 07 Feb 2024 16:58
https://feddit.de/post/8688779

#dach

threaded - newest

ichmagrum@feddit.de on 07 Feb 2024 17:18 next collapse

Heilige Scheiße, das ist ja schon nächste Woche! Moment, ich wohne gar nicht im Karnevalsgebiet, ist also eigentlich latte …

the_third@feddit.de on 07 Feb 2024 17:23 collapse

Dreimal Klingeln, zwei Mal Süßigkeiten, einmal Schnapes rausreichen, zack, Thema durch. Ich liebe es auf dem Land zu wohnen.

ichmagrum@feddit.de on 07 Feb 2024 17:27 collapse

Ist das nicht eher eine Tradition für Halloween oder Martinstag? Ist das neu, oder gibts das bei euch schon länger?

the_third@feddit.de on 07 Feb 2024 17:42 next collapse

An St. Martin ist Laternenumzug, aber zu Karneval kommen Kinder verkleidet rum und kriegen Süßigkeiten und die Männer aus der Nachbarschaft kriegen Schnäpsken und ein paar Würste - die werden dann nachher zentral gegrillt oder gebrüht und da kann man dann ein bisschen zusammen rumstehen und schnacken, dann sieht man die Leute auch mal wieder nachdem alle den Winter nur in der eigenen Bude gehockt haben. An Halloween ist meistens weniger los. Ein paar Kinder klingeln, kriegen was, ist aber definitiv das kleinere Event.

Kornblumenratte@feddit.de on 07 Feb 2024 18:14 collapse

Halloween ist ein sehr rezenter US-Import, das gibt’s erst seit ein paar Jahren in Deutschland. Eigentlich hatte der Dreiklang aus Reformationstag/Allerheiligen/Allerseelen mit dem Volkstrauertag und dem Buß- und Bettag in der Folge die ernsteste Zeit im Jahr eingeleitet. Halloween ist da eher die Antithese.

In Deutschland sind/waren Heilig Dreikönig und Fasching/Karneval die traditionellen Umzieh-und-zoix-abstaub-events. Wobei das bei Fasching in unserer Gegend vor 4–5 Jahrzehnten wohl eingeschlafen ist und Dreikönig seit Corona auch nicht mehr dasselbe ist. Am Martinstag kenn ich das nur aus historischen Berichten.

ichmagrum@feddit.de on 07 Feb 2024 18:19 collapse

Bei uns (Hannover) ist Matten Meeren (Martinstag) zumindest vor 20 Jahren definitiv verbreiteter gewesen als “an Türen klingeln und Süßigkeiten abstauben” an Fasching.

Kornblumenratte@feddit.de on 07 Feb 2024 18:32 collapse

Da kann man nur hoffen, dass die Kleinen nicht auf die Idee kommen Traditionen zu bewahren und Halloween, Matten Meeren, Dreikönig und Fasching hintereinander weg zu feiern!

Ist Hannover Faschingsland? Ich dachte immer, wenn es bei Euch da oben sowas ähnliches gibt wär es Karneval?

CyberEgg@discuss.tchncs.de on 07 Feb 2024 18:43 next collapse

Ich kenne nur Nikolaus als “Kinder ziehen um die Häuser und kriegen Süßigkeiten.”

Halloween kenne ich auch eher als Anlass, sich halbwegs gruselig verkleidet Party zu machen.

Kornblumenratte@feddit.de on 09 Feb 2024 18:18 collapse

Nikolaus? Ok. Also Halloween, St. Martin, Nikolaus, Dreikönig, Fasching – das könnte in Stress ausarten!

ichmagrum@feddit.de on 07 Feb 2024 18:48 collapse

Ich glaube, man nennt das hier Fasching! Ist aber definitiv keine Region, in der Fasching/Karneval ein besonders beliebtes Fest ist.

Numhold@feddit.de on 07 Feb 2024 18:41 collapse

Ich finde, Friedrich Merz kommt bei den Wagen viel zu gut weg.

voodoocode@feddit.de on 08 Feb 2024 07:27 collapse

Der aus Mainz wo die Afd Domina Fritz über die winzige Brandmauer zieht ist schön.

Düsseldorf steht noch aus, die sind immer die bissigsten, vielleicht toppen die das