Sozialhilfe in Deutschland: Die falschen Klischees rund ums Bürgergeld (www.zdf.de)
from 0x815@feddit.de to dach@feddit.de on 21 Dec 2023 18:56
https://feddit.de/post/6963254

Im Zuge der Haushaltsdebatte wurde in den vergangenen Wochen immer wieder auch über das Bürgergeld diskutiert. Vor allem von Seiten der Union und FDP wurde immer wieder gefordert, es zu kürzen. Nun sehen die Ampel-Pläne 1,5 Milliarden Euro Einsparungen beim Bürgergeld vor.

Dabei zeigen die Bürgergeld-Zahlen der Bundesagentur für Arbeit: von den etwa 5,5 Millionen Leistungsberechtigten sind

Insgesamt zählt die Bundesagentur 1,7 Millionen Menschen, die Bürgergeld beziehen und als arbeitslos gelten. Etwa zwei Drittel von ihnen haben keinen formalen Berufsabschluss - sind auf dem Arbeitsmarkt also per se schwer zu vermitteln. Knapp eine Viertelmillion Menschen, die seit mindestens vier Jahren arbeitslos sind.

#dach

threaded - newest