EGMR: Größte Klimaklage der Geschichte - darum geht's (www.zdf.de)
from _s10e@feddit.de to dach@feddit.de on 27 Sep 2023 08:38
https://feddit.de/post/3871857

Junge Menschen (hier konkret aus PT) verklagen Staat wegen Mängeln im Klimaschutz. Ich finde das spannend, weil das nichtstun so prägnant ist.

#dach

threaded - newest

Blaubarschmann@feddit.de on 27 Sep 2023 09:05 collapse

Hört sich nach ner großen Sache an, die wohl auch vom Gericht mit entsprechender Relevanz behandelt wird. Hoffentlich bringt es was. Aber selbst bei einem positiven Urteil wird sich praktisch wahrscheinlich erstmal nicht viel ändern. Wäre aber schön, wenn es nochmal den politischen Druck etwas erhöhen kann

scorpionix@feddit.de on 27 Sep 2023 10:45 next collapse

Sieht man doch beim Thema Sektorenziele: Steht im Gesetz, wird nicht erreicht, interessiert in der Politik erstmal niemanden.

Stattdessen werden die Leute, die für die Einhaltung dieser Gesetze demonstrieren, verteufelt.

Knusper@feddit.de on 27 Sep 2023 11:03 collapse

Jo, kann mir aktuell nicht vorstellen, dass irgendeine derartige Klage nicht Erfolg hat, weil die Diskrepanz zwischen demokratischer Bequemlichkeit und Gerechtigkeit so extrem ist.

Aber wie du sagst, interessiert die Demokratie die Gerechtigkeit nur geringfügig. Am Ende wird es nur dafür sorgen, dass mehr Leute von dieser Ungerechtigkeit erfahren und sich dadurch das demokratische Meinungsbild weiter verschiebt.