Straßenverkehrszählung: KI ersetzt Zählpersonal (www.heise.de)
from Ananasdoener@feddit.de to dach@feddit.de on 09 Apr 2024 01:10
https://feddit.de/post/10890378

#dach

threaded - newest

anti_paywall_bot@feddit.de on 09 Apr 2024 01:14 next collapse

Link ohne Datenklaumauer

aaaaaaaaargh@feddit.de on 09 Apr 2024 06:14 next collapse

Ihre Tage sind gezählt.

voodoocode@feddit.de on 09 Apr 2024 06:37 next collapse

Leute stundenlang an Abgasen schnüffeln lassen is eh nicht toll. Ein Scheissjob weniger

WheelcharArtist@lemmy.world on 09 Apr 2024 07:16 next collapse

“KI”

pulsey@feddit.de on 09 Apr 2024 12:28 collapse

Warum die Anführungszeichen? Es wird ein trainiertes KI-Modell dafür verwendet.

aaaaaaaaargh@feddit.de on 09 Apr 2024 13:40 collapse

Wahrscheinlich wegen der Art, wie in allgemeinen Medien darüber gesprochen wird. Hat immer einen gewissen Fremdschamcharakter und man wartet dabei förmlich darauf, dass sich der erste wütende AfD-Mob bildet, um ein Rechenzentrum zu zerlegen.

RobinSohn@feddit.de on 09 Apr 2024 14:56 collapse

Wenn dafür nur zwanzig Ford Fiestas weniger auf Rad- und Fußwegen parken und dabei wie selbstverständlich davon ausgehen, dass das Pappschild “Verkehrszählung” ihnen das erlauben würde, wäre schon vielen geholfen.