[Britannien] Streit um Umweltzone: Dicke Luft in London (www.eurotopics.net)
from geizeskrank@feddit.de to dach@feddit.de on 01 Sep 2023 09:23
https://feddit.de/post/3067916

In London wurde die schon für das Zentrum geltende Umweltzone Ultra Low Emission Zone, kurz ULEZ, auf das gesamte Stadtgebiet ausgeweitet. Besitzer von Fahrzeugen, die die Emissionsstandards nicht erfüllen, müssen bei Nutzung nun täglich umgerechnet 14,50 Euro zahlen.
Labour-Bürgermeister Sadiq Khan hat die Regelung trotz Protesten durchgesetzt.
Bei Kommentatoren überwiegen Zweifel an der Maßnahme.

#dach

threaded - newest

geizeskrank@feddit.de on 01 Sep 2023 09:28 next collapse

Umweltschutz oder Nebelkerze?
Beide Seiten haben berechtigte Argumente.

JohnnyGotHisLaptop@feddit.de on 01 Sep 2023 10:05 next collapse

Als würde es der britischen working class nicht schon schlimm genug gehen…

Auto fahren sollen wohl nur noch die Reichen. Was ist das denn für ein Signal an die Bevölkerung? Reiche dürfen alles und working class people müssen zurückstecken?

Das eine ist es solche Zonen in der Innenstadt einzurichten, wo man mit dem ÖPNV oft eh schneller ist, aber je größer der Radius wird, desto mehr sind Leute aufs Auto angewiesen.

muelltonne@feddit.de on 01 Sep 2023 21:09 next collapse

Du wirst hier zwar wild runtergewählt, aber du hast einen Punkt: Am Ende ist das halt eine Stauvermeidungssteuer für Reiche. Jeder Geringverdiener, der sich das nicht mehr leisten kann, macht die Straße frei für die Gutverdiener. Und das ist genau der falsche Weg - wir wollen den für Autos vorgesehenen Platz ja anders nutzen, nicht es ein paar Reichen sehr bequem machen

Turun@feddit.de on 02 Sep 2023 09:47 collapse

Das trifft aber auch auf Autos im allgemeinen zu. Und London. Wer sich’s nicht leisten kann, nutzt was andres und lebt woanders.

Ich finde Anwohner sollten für eine Übergangsperiode ausgenommen sein. Dieselfahrzeuge Baujahr<2015 ist schon ne harte Grenze.

mbirth@lemmy.mbirth.uk on 01 Sep 2023 23:39 collapse

Angeblich wären 90% der Fahrzeuge, die durchschnittlich “an einem gewöhnlichen Tag” in den neuen ULEZ-Bezirken herum fahren, bereits ULEZ-konform. Für die restlichen gibt es eine £2,000 Finanzspritze, damit diejenigen ihr altes Auto ver- und ein anderes - konformes - Auto kaufen können.

Hier stehen ein paar positive Effekte nach Einführung der ULEZ und diese erhofft man sich nun, auf ganz London auszudehnen.

Dennoch wurden in den ersten Tagen hunderte der Erfassungskameras (die die Kennzeichen auslesen und mit der zentralen Fahrzeugdatenbank abgleichen und bei Verstoß eine Rechnung generieren) zerstört bzw. mit einem “NO ULEZ”-Aufkleber blind gemacht. Aber keine Ahnung, ob die Leute einfach allgemein sauer sind, oder eben die o.g. 90% doch weit von der Realität entfernt sind.

agarorn@feddit.de on 01 Sep 2023 10:56 collapse

Ich kann aus dem Link nicht entnehmen was diese ULEZ bedeutet. Zu welcher Abgasnorm hier ist das équivalent ?

geizeskrank@feddit.de on 01 Sep 2023 11:02 collapse

ULEZ:
Benzinfahrzeuge der Schadstoffklassen Euro 0 – 3 und
Dieselfahrzeuge Euro 0 – 5 erfüllen nicht die Anforderungen.

Edit:

The £12.50 charge applies 24 hours a day every day of the year except Christmas Day (25 December).[14] The criteria for charging is based on European emission standards:
Motorbikes that do not meet Euro 3 standards (most vehicles pre-2007)
Petrol cars and vans that do not meet Euro 4 standards (most vehicles pre-2006)
Diesel cars and vans that do not meet Euro 6 standards (most vehicles pre-2015)

dummbatz@feddit.de on 01 Sep 2023 15:35 collapse

Es fahren noch Benziner unter Euro4? Klar, so ein paar Oldtimer, aber selbst das Baujahr 1994 Auto meiner Kindheit hatte schon Euro4

notepass@feddit.de on 01 Sep 2023 18:17 next collapse

Hat mich auch grade gewundert. Hatte mal ein Auto aus 1996 und das hatte auch ne 4er Plakette bekommen.

486@kbin.social on 01 Sep 2023 18:51 collapse

Die grüne Plakette (4) bekommt man bereits für Benzin-Fahrzeuge mit Euro 1.

notepass@feddit.de on 01 Sep 2023 20:15 next collapse

Ah, okay

dummbatz@feddit.de on 01 Sep 2023 20:45 collapse

HLI, danke. Dachte immer die 4 würde für die Abgasnorm stehen

486@kbin.social on 01 Sep 2023 18:49 collapse

Unwahrscheinlich, da die Euro 4-Norm erst 2005 eingeführt wurde.