Irreguläre Ausdrucksweisen die an deutschen Sprachschulen weltweit gelehrt werden?
from takeheart@lemmy.world to dach@feddit.de on 04 Apr 2024 19:33
https://lemmy.world/post/13907634

Ich hatte mal eine Kommilitonin die größtenteils in den Vereinten Arabischen Emiraten aufgewachsen ist. Sie konnte perfekt Deutsch, hat aber manchmal drollige Ausdrücke, falsche Präpositionen, etc verwendet.

Sie sagte zum Beispiel immer:

den Lichtschalter zu machen

der letzte macht das Licht zu

Kann sein, dass dieses konkrete Beispiel auch irgendwo im DACH Raum als Dialekt existiert, aber sie hatte noch viel mehr solcher Dinger. Das ist leider einzige Beispiel, was mir zurzeit noch einfällt.

Ich hab mir damals sagen lassen, dass diese kleinen Ungereimtheiten von den Sprachschulen in der Arabischen Welt stammen. Sie werden dort wohl teils einfach so unterrichtet.

Fallen euch noch mehr solcher Beispiele ein? Kann auch aus anderen Teilen der Welt stammen. Eine Aufstellung dazu wäre mal ganz interessant. Vielleicht kennt auch jemand eine Internetseite dazu?

#dach

threaded - newest

ed_cock@feddit.de on 04 Apr 2024 19:52 next collapse

In Indien lernt man einige mittlerweile archaische Ausdrücke im Englischunterricht, z. B. das allseits beliebte “please do the needful”.

zaphod@sopuli.xyz on 05 Apr 2024 07:40 collapse

Tschuldigung, aber das ist nicht “archaisch” sondern indisches Englisch.

ed_cock@feddit.de on 05 Apr 2024 12:48 collapse

Die Formulierung war so weit ich weiß in der Kolonialzeit auch in Großbritanien üblich, oder nicht?

tobogganablaze@lemmus.org on 05 Apr 2024 19:44 collapse

Macht ja aber Sinn, dass nach der Unanhänigkeit der britische Einluss auf das indische Englisch weniger wurde und deshalb solche Formulierungen dann dort erhalten blieben.

voodoocode@feddit.de on 06 Apr 2024 06:44 collapse

Genau das. In Namibia und bei so amerikanischen Einsiedlern ist das deutsch auch ein anderes als in Deutschland

voodoocode@feddit.de on 05 Apr 2024 06:34 next collapse

Ich mein Präpositionen sind schwer, vermutlich für Lehrer und Schüler. Mit of from by hab ich auch meine Verwirrung

copacetic@discuss.tchncs.de on 05 Apr 2024 17:43 next collapse

„Lasst uns schütteln die Hände“ aus Asterix bei den Briten? Keine Ahnung ob es jemand ernsthaft verwendet.

anlumo@feddit.de on 06 Apr 2024 09:49 collapse

Das hab ich schon öfters gehört, aber vermutlich als Zitat genau dieses Comics.

eldain@feddit.nl on 05 Apr 2024 22:08 collapse

Ich glaub das sind einfach Sprachmuster, die man schwer umlenken kann, und die aus Gefühl schief gehen können beim Sprechen. Besonders wenn sie fremdartig sind: Warum setzen wir Teewasser AUF? Wie einen Hut?! Warum sitzen Niederländer hinterm Fernseher und wir davor? Im Zweifel gewinnt beim Sprechen die Prägung der Muttersprache in solchen Fragen, würd ich aus persönlicher Erfahrung sagen. Unsere persönliche Autokorrektur, die je nach Müdigkeit underschiedlich eingreift. Dein Beispiel klingt auch bekannt, in der Arabischen Welt scheinen “schließen” und “ausmachen” keine(oder anders) getrennten Wörter zu sein. Entwickel da mal Gefühl für ;)