Deutschlands Bundeskanzler Scholz wirbt für stärkeren Wissenschaftsaustausch mit China (www.deutschlandfunk.de)
from 0x815@feddit.de to dach@feddit.de on 15 Apr 2024 06:57
https://feddit.de/post/11110033

Scholz hat sich auch für offene Automärkte in Europa ausgesprochen, auch für chinesische Fahrzeuge. Allerdings müsse der Wettbewerb immer fair bleiben, sagte Scholz bei einer Diskussion mit Studierenden der Tongji-Universität in Shanghai. So dürfe es kein Dumping und keine Überproduktion geben. Auch müssten die Urheberrechte geschützt werden. Weiter betonte der Kanzler, es sei wichtig, dass deutsche Unternehmen in China Produktionsstätten errichten dürften und dies nicht durch bürokratische Hürden erschwert werde.

#dach

threaded - newest

0x815@feddit.de on 15 Apr 2024 07:05 next collapse

China Science Investigation

Eine gute Übersicht über einige chinesisch-deutsche Hochschulkooperationen. Manches ist ja schon länger her, das wird jetzt alles anders. /s

Taiwan-Krise: Deutsche Forschungskooperationen mit China werden zur Frage der Nationalen Sicherheit - (2022)

Die chinesischen Militärübungen vor der Küste Taiwans haben auch Konsequenzen für deutsche Forschungskooperationen mit China. CORRECTIV hatte im Mai offengelegt, dass China Wissen aus deutschen Hochschulen für das Militär abzapft. Die Bundesregierung verschärft nun ihren Kurs.

Zusatz:

German university ends ties with China scholarship scheme (archived link, Artikel aus 2023)

A prestigious German university has decided to suspend collaboration with students funded by the China Scholarship Council (CSC) “to reduce the risk of industrial espionage”. It is the first university in Germany to openly break with the Chinese government scholarship scheme, though other universities in Sweden, Denmark, the Netherlands and the United States have already done so this year on various grounds.

avater@lemmy.world on 15 Apr 2024 08:22 next collapse

das ist Satire oder?

CosmoNova@lemmy.world on 15 Apr 2024 18:36 collapse

Klingt für mich total on-brand für den vergesslichen Cum-Ex Kanzler und die SPD im allgemeinen. Während die ganze Welt inzwischen wachgerüttelt wurde was Chinas Ambitionen angeht, träumen die „Sozialdemokraten“ weiter vor sich hin weil es gerade einfach bequem ist, unsere Zukunft in fernöstliche Brennöfen zu stopfen.

DarkThoughts@fedia.io on 15 Apr 2024 13:58 next collapse

Von Russland-Schröder zu China-Scholz. Was für eine kaputte Partei.

CosmoNova@lemmy.world on 15 Apr 2024 18:39 collapse

Und deshalb wurde seine Reise nach China von Anfang an scharf kritisiert. War doch klar, dass er da nur hinfliegt um des Kaisers neue Kleider zu lobpreisen. Und in ein paar Jahren heißt es dann wieder „das hätte niemals passieren dürfen, aber ändern kann man es jetzt auch nicht mehr. Tja.“