"Cancel Culture": Jedes Jahr der gleiche Quatsch (archive.is)
from Haven5341@feddit.de to dach@feddit.de on 08 Dec 2023 16:52
https://feddit.de/post/6504460

CSU und manche Medien ereifern sich über eine Kita, die keinen Christbaum aufstellen mochte. Es sind auch Empörungsrituale wie diese, die die Demokratie kaputt machen.

[…]

Dieses Mal hat es eine Kita im bürgerlichen Hamburger Stadtteil Lokstedt erwischt, die es gewagt hatte, auf einen Weihnachtsbaum zu verzichten und das auch noch mit dem – zugegeben nicht sehr stichhaltigen – Argument der Religionsfreiheit zu begründen. Etliche Medien sprangen sofort auf das Thema auf – gefolgt von der für ihre Kompetenz für Norddeutschland bekannten CSU, die sich auf Twitter mit einem Sharepic gegen die “Cancel Culture” einsetzte. Auch Bayerns Ministerpräsident Markus Söder, der zwei Tage zuvor ernsthaft ein Gesetz gegen das Gendern an Schulen angekündigt hatte, sorgte gern für weitere Verbreitung des Wut-Memes – mit der scheinheiligen Frage, ob es in Deutschland keine anderen Probleme gebe.

Kulturelle Unterwerfung

Dass das Leitungsteam einer (einer!) Hamburger Kita sich in diesem Jahr gegen einen Christbaum entschied – schon das ist aus nationalkonservativer bis rechtsextremer Warte Teil einer kulturellen Unterwerfung, in dem es wegen falsch verstandener Toleranz schleichend, aber unaufhaltsam inakzeptabel wird, sich zu christlichen Bräuchen zu bekennen. Diese Erzählung gehört zu der immer wieder aufs Neue verbreiteten Dystopie, nach der eine globale Wokeness-Ideologie selbstbestimmtes Verhalten zunehmend unmöglich mache. Und immer wieder werden dafür irgendwelche Indizien gefunden. Das angebliche Muttertagsgeschenk-Verbot in einer hessischen Kita, das angebliche Schweinefleischverbot in einer Leipziger Kita: Wer suchet, der findet, und wenn es eine Kinderbetreuungseinrichtung ist.

[…]

Menschen nehmen das ernst

Das Problem ist: Nicht wenige Menschen, die so etwas hören, nehmen das ernst, sehr ernst. Auch aufgrund solcher via Social Media in alle Welt geblasenen Einlassungen glauben inzwischen viele, dass besonders in den großen Städten und an den Unis böswillige linksgrüne Ideologen dominieren, die wild entschlossen sind, der Mehrheitsgesellschaft alles Mögliche zu verbieten, bis endlich die Demokratie abgeschafft ist. Mehr und mehr Menschen glauben womöglich tatsächlich, dass die Habeck- und Baerbock-Grünen die größere Gefahr für die Demokratie sind als die AfD.

Was ein solches Klima bewirkt, lässt sich auch daran ablesen, dass die Kindertagesstätte kurz nach Veröffentlichung der Vorwürfe nach eigener Aussage Ziel jeder Menge rassistischer Drohungen und Beleidigungen wurde. Man will sich gar nicht vorstellen, wie es den Erzieherinnen, Erziehern, den Kindern und Eltern dort gerade geht. Aber genau so etwas kann eben passieren, wenn man bei Leuten immer wieder Angst vor und Wut über spezifische gesellschaftliche Gruppen sät: Sie verlieren ihren Anstand. Der nächste Schritt ist dann, im Angesicht dieser aufgeblasenen Bedrohung die Partei zu wählen, die schon immer für den Kampf gegen dieses politische Loch-Ness-Monster steht: die AfD.

[…]

#dach

threaded - newest

CyberEgg@discuss.tchncs.de on 08 Dec 2023 17:17 next collapse

Aber laut Blöd ist doch Merkel Schuld am Rechtsruck…

Ooops@kbin.social on 08 Dec 2023 21:04 next collapse

"Wie viele Weihnachtsfeste wird es noch brauchen, bis die Konservativen begreifen, was das bewirkt?"

Diese Konservativen wissen ganz genau, was das bewirkt. Es bewirkt Hass, Spaltung und Verdummung der Bürger und bringt ihnen damit Stimmen. Gut, es bringt auch noch Rechts-Radikaleren mehr Stimmen. Aber das ist halt ein kleiner Preis, wenn man dafür ohne Inhalte oder Lösungen zu haben trotzdem Macht erhält. Mit den Extremisten wird man später schon fertig, was soll denn da schiefgehen?

ichmagrum@feddit.de on 09 Dec 2023 15:03 collapse

DIe Öffentlichkeit wird auf die CDU-AfD-Koalition 2025 eingestimmt.

SitD@feddit.de on 09 Dec 2023 17:49 collapse

aber echt, ist denen langweilig? man kann sich auch unterhalten ohne ein Arschloch zu sein, ich Frage mich ob das viele Leute wissen 🥴

ichmagrum@feddit.de on 09 Dec 2023 17:56 collapse

?

Was hat das mit meinem Kommentar zu tun, oder überhaupt dem Post?

SitD@feddit.de on 09 Dec 2023 23:15 collapse

die Leute nehmen sich halt echt die Zeit, sich über einen beleuchteten Baum zu ärgern - ist das nicht irgendwie erbärmlich und zeigt wie wenig Respekt viele gegenüber ihrer eigenen mentalen Energie haben? Ich glaube nicht dass Jesus damals neben der Krippe ne leuchtende Tanne hatte, der ist jetzt also auch schon gegen das Christentum. Der Level vom öffentlichen Diskurs gibt mir halt auch CPU AFD Koalitions vibes. Gebe aber gerne zu dass ich hier einfach nur tangential am Thema bin.