Studie der Bertelsmann-Stiftung: So schlimm ist Lage um Kitas wirklich (www.swr.de)
from muelltonne@feddit.de to dach@feddit.de on 28 Nov 2023 16:10
https://feddit.de/post/6142635

#dach

threaded - newest

Guildo@feddit.de on 28 Nov 2023 16:32 next collapse

Das Problem besteht schon seit 20 Jahren. Wann werden wir das gelöst haben? In 100 Jahren?

RQG@lemmy.world on 28 Nov 2023 18:06 next collapse

Naja vielleicht sollten wir keine Lösung erwarten bevor wir anfangen das Problem überhaupt anzugehen.

Es wird im Vergleich zu der Größe des Defizits extrem wenig getan. Das ist dieses Geld für soziale Projekte usw. Welches immer gekürzt wird.

Es sollte mal einer dem Lindner erklären, dass Eltern nicht arbeiten gehen können, wenn ihre Kinder nicht betreut sind.

Guildo@feddit.de on 28 Nov 2023 18:12 collapse

120 Jahre.

Spike@feddit.de on 28 Nov 2023 18:44 collapse

Also wir reden schon drüber. Mehr kann man echt nicht verlangen. Wir durchschauen das Problem voll!

trollercoaster@feddit.de on 29 Nov 2023 08:03 collapse

Ausgerechnet die Bertelsmann-Stiftung. Die mit der INSM.* Genau mein Humor.

* Edit: Die Bertelsmann-Stifftung bläst zwar ins gleiche Horn wie die INSM, aber organisatorisch besteht da, interessanterweise, abegesehen von einzelnen personellen Überschneidungen, kein direkter Zusammenhang.

renormalizer@feddit.de on 29 Nov 2023 08:48 collapse

Die INSM ist von Gesamtmetall gegründet und wird von BDI und BDA über das Institut der deutschen Wirtschaft betrieben. Bertelsmann taucht da nicht direkt auf. Wie sind die da involviert?

trollercoaster@feddit.de on 29 Nov 2023 09:36 collapse

Hast anscheinend Recht. Die Überschneidungen sind tatsächlich eher personell und ideologisch. Dachte immer, die wären direkter verflochten, weil sich deren Aussagen und Forderungen so gut ergänzen.

lobbypedia.de/…/Initiative_Neue_Soziale_Marktwirt…

lobbypedia.de/wiki/Bertelsmann_Stiftung#Persönlic…

web.archive.org/web/…/nachricht.php?nachricht_id=…