[DE] Wissenschaft überzeugt: In 30 Jahren versiegt Hauptquelle des Rheins (www.fr.de)
from WuergerLarsDietrich@feddit.de to dach@feddit.de on 03 Oct 2023 07:54
https://feddit.de/post/4109050

Die Auswirkungen des Klimawandels sind unübersehbar. Auch der Rhein ist stark betroffen. Forscher sagen: In 30 Jahren wird es Deutschlands größten Fluss, wie wir ihn kennen, nicht mehr geben.

#dach

threaded - newest

WuergerLarsDietrich@feddit.de on 03 Oct 2023 07:56 next collapse

In diesem Jahr ließ die Sommer-Hitze Alpen-Gletscher regelrecht in sich zusammenbrechen. Der Meteorologe Andreas Wagner bekräftigt in einem SWR-Beitrag: „Man muss davon ausgehen, dass in etwa 30 bis 40 Jahren dem Rhein kein Wasser mehr zufließt aus den Gletschern“.

Anekdoteles@feddit.de on 03 Oct 2023 09:33 collapse

Kein Problem: Wir beleben die Gletscher einfach mit Schneekanonen wieder, die nur mit Elektrofahrzeugen an Ort und Stelle transportiert werden.

Rayspekt@kbin.social on 03 Oct 2023 14:46 collapse

Und die Schneekanonen betreiben mit einem Wasserkraftwerk, dass aus den schmelzenden Gletschern betrieben wird. Spiel, Satz und Sieg!

Anekdoteles@feddit.de on 03 Oct 2023 18:29 next collapse

Da kann sich die Atmosphäre warm anziehen, bei so viel technologieoffenem Erfindergeist!

Quacksalber@sh.itjust.works on 04 Oct 2023 08:11 collapse

Wir bauen einfach eine Pipeline, vom Meer bis in die Alpen. Das kann doch nicht so kompliziert sein!

float@feddit.de on 04 Oct 2023 10:19 collapse

So oder so ähnlich muss das Verständnis zur Physik des durchschnittlichen FDP Mitglieds aussehen. Klimawandel mit noch viel mehr Technik/Industrie lösen. Klappt bestimmt.

federalreverse@feddit.de on 03 Oct 2023 08:09 next collapse

Die Rheinschifffahrt und mit ihr der wichtige Gütertransport werden beeinträchtigt, Kraftwerke und Stromversorger können weniger Strom produzieren

Hat hier jemand vergessen, dass es in 30 Jahren sowieso keinen Kohlestrom mehr geben soll?

Tvkan@feddit.de on 03 Oct 2023 08:17 next collapse

Hat hier jemand vergessen, dass auch andere Güter mit Schiffen transportiert werden und auch andere Kraftwerke Wasser brauchen?

federalreverse@feddit.de on 03 Oct 2023 08:20 collapse

Ok, du hast Recht. Da hat jemand (ich) die 7 Wasserkraftwerke am Rhein nicht in Betracht gezogen.

Spzi@lemm.ee on 03 Oct 2023 08:53 collapse

Am Rhein stehen auch ein paar Kernkraftwerke, in anderen Ländern. Wasserstand lässt sich wohl gut genug vorgetragen dass das keine Gefahr darstellt.

tryptaminev@feddit.de on 03 Oct 2023 09:16 collapse

Wir brauchen jetzt den günstigen Industriestrompreis, damit BASF & co. nochmal Fette Renditen erwirtschaften können, bevor sie abwandern, weil die Logistik endgültig zusammenbricht! Investitionen in Schieneninfrastruktur, Flussrenaturierung damit mehr Wasser im Fluss bleibt und Erneuerbare? Was soll das denn bitte?!

-Ihre AFWDPDU

Redditquaza@feddit.de on 03 Oct 2023 17:32 next collapse

Jetzt noch die Grünen in die Parteienliste unten einbauen.

Flipper@feddit.de on 04 Oct 2023 04:54 next collapse

Vorallem das absurde ist ja, das eine BASF, VW und andere solche Extremen Großverbraucher eh schon eigene Gaskraftwerke besitzen.

Sollen wir denen jetzt Strom geben zu einem Preis, das sich die eigenen Kraftwerke nicht mehr lohnen oder was.

Davon abgesehen haben die eh schon deutlich günstigere Verträge als wir Endverbraucher. Wisst ihr was, zahlen wir denen doch einfach 30 Cent pro kWh, ich bin mir sicher das ist richtig gut für die Rendite Arbeitsplätze.

voodoocode@feddit.de on 04 Oct 2023 09:45 collapse

Ich rätsel echt zu lange an dem Kürzel…

Alternative Frau Wagenknechts & Demokratischer Patrioten Deutschlands Union

tryptaminev@feddit.de on 04 Oct 2023 10:47 collapse

Erweiterung der AFDP zu AFWDP und schließlich zur AFWDPDU, Also AFD, FW, FDP und CDU zusammen in einem, weil sich ihre Positionen in solchen Themen nicht unterscheiden und die ideologische Begründung gleich ist.

30p87@feddit.de on 03 Oct 2023 08:48 next collapse

Hey, dann gibt’s wenigstens nicht mehr mindestens jeden Monat Fehlalarm weil angeblich einer drin absäuft /s

ladicius@lemmy.world on 03 Oct 2023 08:52 next collapse

Wieso erst in 30 Jahren? Der Rhein ist jetzt schon nicht mehr der zuverlässige Strom, der er in meiner Kindheit war.

not_exactly@feddit.de on 03 Oct 2023 09:53 next collapse

Leute, habt ihr nicht mitbekommen, dass Frank Schäffler (FDP) das Wasserproblem des Rheins schon letztes Jahr gelöst hat? Einfach tiefer graben!

Magnetar@feddit.de on 03 Oct 2023 16:46 next collapse

Ich bashe ja auch gern die FDP, aber da ist schon was wahres dran. Wenn man einen schmalen Kanal für den Rest Wasser reingräbt, können die Schiffe da noch länger fahren als ohne. Nur merkt der Herr aber anscheinend nicht, dass das eine letzte vorübergehende Notlösung wäre. Aber egal, solang man noch was rausquetschen kann (FDP-Leitsatz).

pleb_maximus@feddit.de on 03 Oct 2023 16:54 collapse

Der Typ ist sowieso ein völliger Spinner, der merkt eh nichts.

ladicius@lemmy.world on 03 Oct 2023 18:06 collapse

Als Hamburger, der mitbekommt, wie ein Fluss völlig vor die Hunde geht, wenn man nur lange genug an ihm rumbaggert, und der den Scheiß auch noch sehr, sehr teuer bezahlt:

Nein.

Random_German_Name@feddit.de on 03 Oct 2023 10:03 next collapse

Wieso erst in 30 Jahren? Können die Ressourcenkriege nicht früher kommen, damit ich noch fit genug bin, um ein bisschen zu plündern und zu brandschatzen?

aksdb@feddit.de on 03 Oct 2023 11:42 next collapse

Brandschatzen? Der zynische Power-Move wäre, Dörfer zu fluten.

Random_German_Name@feddit.de on 03 Oct 2023 16:33 collapse

Du bist ein Genie. Sie können mir das Wasser nicht nehmen, wenn ich es ihnen freiwillig gebe.

Hubi@feddit.de on 03 Oct 2023 12:41 next collapse

Das fühl wenn man plündern und brandschatzen will aber selbst geplündert und gebrandschatzt wird

[deleted] on 04 Oct 2023 10:41 collapse

.

DarkThoughts@kbin.social on 03 Oct 2023 12:51 next collapse

Wir können den gewonnen Platz für eine neue Mega-Autobahn nutzen.

Anekdoteles@feddit.de on 03 Oct 2023 13:23 collapse

Containerschiffe können eh viel zu viel Güter auf einmal transportieren. Es ist doch irgendwie viel ästhetischer, die Fracht auf ein vielfaches an LKWs aufzuteilen.

angrox@feddit.de on 04 Oct 2023 05:56 next collapse

Das wird überdacht, dann gibts den größten und besten LKW Tunnel! Mit Maut und Geld zahlen!!1elf!!

float@feddit.de on 04 Oct 2023 10:16 collapse

Sag das nicht zu laut sonst unterschreibt der Andi gleich wieder was unüberlegt.

float@feddit.de on 04 Oct 2023 10:15 collapse

Sind auch mehr Arbeitsplätze. Immer ein gutes Argument. Solange die einem niemand “wegnimmt”.

Daqu@feddit.de on 03 Oct 2023 13:07 next collapse

Wie können die Leute, die auf der einen Seite wohnen dann noch auf die Leute der anderen Seite hinabschauen?

Wirrvogel@feddit.de on 03 Oct 2023 14:36 next collapse

Hier werden die wichtigen Fragen gestellt!

bonner-hotels.de/…/Brueckenmaennchen_klein.jpg

Rayspekt@kbin.social on 03 Oct 2023 14:42 collapse

Kannst du mich abholen, als jemand, der nicht aus der Ecke kommt? Klingt lustig.

geizeskrank@feddit.de on 03 Oct 2023 14:49 next collapse

Links-, Rechtsrheinisch kann man sehen wie Römer/Germanenland, ist ein regionales Ding.

de.m.wikipedia.org/wiki/Schäl_Sick

ngprc@feddit.de on 03 Oct 2023 16:18 collapse

Es gibt die gute Seite vom Rhein (die auf der man selber lebt) und die schlechte (die andere Rheinseite) da wird viel schindluder getrieben und viel auf diese arbiträre Grenze geschoben. Ich kenne keinen. Der das wirklich ernst nimmt aber ist als lustig gemeinte Abgrenzung gemeint. Ist so ein wenig wie Düsseldorf-Köln eigentlich ist da regional alles sehr ähnlich. Das platt ist ähnlich. Das Bier irgendwie auch (beides aus kleinen gläsern. Das eine schmale hohe das andere breitere kürzere und der Geschmack ist mMn auch irgendwo ähnlich. Die regionale traditionelle Küche) aber auf den Unterschieden wird hart rumgeritten und sich übereinander lustig gemacht.

“Du kommst ja auch von der anderen Rheinseite” kann man einfach immer für alles was man nicht versteht anbringen.

Wirrvogel@feddit.de on 03 Oct 2023 14:39 next collapse

Sichtbare Hungersteine auf der ganzen Länge des Flusses, großartiges Motiv für Touristenfotos und definitv nicht ein böses Omen für die Landwirtschaft.

Megasthenes@feddit.de on 03 Oct 2023 18:42 next collapse

Verdammter Habeck legt den Rhein trocken, damit die GRüÜüneEN mir mein Auto wegnehmen können! F**** you, Gertra Thunfisch!

Elchi@feddit.de on 04 Oct 2023 00:58 collapse

Die ganzen Wärmepumpen schmelzen die Gletscher!

notepass@feddit.de on 04 Oct 2023 10:40 collapse

Die Wärmepumpen erwärmen die Luft. Das erwärmt das Wasser. Dadurch verdampfen die ganzen Flüsse. Die grünen machen Mal wieder Anti-Klima Politik und versuchen mir meine Klimafreundliche Gasheizung zu verbieten. Wählt besser die AFD, die gehen dagegen vor! Die wollen Eiswürfel in die Flüsse werfen, damit diese klimaschädlichen vorgehen eingedämmt werden können!

float@feddit.de on 04 Oct 2023 10:25 collapse

Gelesen aus Sicht der FDP: Schiffe die ich innerhalb von 30 Jahren abschreiben kann lohnen sich heute noch zu kaufen.