SPD-Politiker zusammengeschlagen: Angriff auf Ecke: 17-Jähriger stellt sich (www.zdf.de)
from You@feddit.de to dach@feddit.de on 05 May 2024 10:03
https://feddit.de/post/11767612

Nach dem Angriff auf den SPD-Europaabgeordneten Matthias Ecke in Dresden hat sich ein 17-Jähriger der Polizei gestellt. Das teilte das sächsische Landeskriminalamt (LKA) am Sonntag mit. Der Jugendliche gab demnach an, dass er den 41-Jährigen niedergeschlagen habe. Nach Angaben des LKA war der Jugendliche bisher noch nicht polizeilich in Erscheinung getreten.

#dach

threaded - newest

liam070@sopuli.xyz on 05 May 2024 10:27 next collapse

17 Jahre / nicht vorbestraft / auch verantwortlich für den Angriff auf den grünen Plakatierer

Der Fall ist in 2 Tagen abgehakt und kein Hahn kräht mehr nach Konsequenzen bis zum nächsten Angriff. Milde Strafe ist hier vorausgesetzt wegen Minderjährigkeit und vermutlich Trunkenheit. Sozialstunden.

In den sozialen Medien dürfte der Herr bereits ein Held sein in den richtigen Kreisen. Parteikarriere vorprogrammiert.

Und noch immer kein einziges Wort aus CxU/FdP/AfD/BSW-Kreisen.

Die Grünen in Sachsen haben nach anderen Angriffen vom vergangenen Wochenende in Chemnitz und Zwickau bereits reagiert und schicken ihre Mitglieder nicht mehr allein zum Plakatieren. Auch in anderen Parteien gibt es mittlerweile solche Überlegungen und Vorgaben.

[deleted] on 05 May 2024 10:39 next collapse

.

federalreverse@feddit.de on 05 May 2024 10:46 collapse

Es haben sich alle möglichen Parteien geäußert, vor allem in Sachsen, definitiv Kretschmer von der CDU und auch jemand aus der FDP.

Auch Chrupalla und Urban von der Afd haben was gesagt. Urban hat aber in extrem vergifteter Weise die SPD zum Schuldigen erklärt.

federalreverse@feddit.de on 05 May 2024 10:56 next collapse

Ist das jetzt der eine, der vorgeschickt wurde, weil er noch minderjährig ist? Oder ist das der eine mit Gewissen?

gigachad@feddit.de on 05 May 2024 11:08 next collapse

Der saß vermutlich zu Hause und hat aus Angst geweint und es schließlich nicht mehr ausgehalten. Es wäre wahrscheinlich einfacher zu verstehen wenn die Täter hier 4 skrupellose Faschos aus der rechtsextremen Szene in Sachsen wären. Ich vermute leider, dass die weiteren Täter auch radikalisierte Heranwachsende sind.

Die jahrelang ausgebliebene Kampf gegen rechts zeigt hier seine Früchte. Die Polarisierung in der deutschen Gesellschaft ist unglaublich hoch im Moment, ich befürchte das hier ist leider nur der Anfang.

WuergerLarsDietrich@feddit.de on 05 May 2024 12:10 collapse

Machs dir aber bitte nicht zu einfach. Als Dresdner sag ich dir das 17 Jahre alt und skrupelloser Fascho sich nicht ausschließen. Und ob er sich wirklich aus Reue oder schlechtem Gewissen gestellt hat kannst du auch nicht wissen. Genau so möglich das er sich irgendwo verquatscht hat und ihm dann die Pistole auf die Brust gesetzt wurde im Sinne von entweder stellst dich selber oder ich melde das.

Wobei zumindest noch Hoffnung für ihn bestehen würde wäre es das schlechte Gewissen gewesen.

aksdb@lemmy.world on 05 May 2024 18:47 collapse

Jugendstrafrecht kann auch auf 20 und eingeschränkt wohl sogar auf 22 Jährige angewendet werden. Insofern ist der 17 Jährige da in keiner so besonderen Situation.

DarkThoughts@fedia.io on 05 May 2024 11:14 next collapse

Blauhemden.

aaaaaaaaargh@feddit.de on 05 May 2024 11:46 collapse

Ich warte jetzt gespannt auf die “Wir wollen den Vornamen”-Rufe auf WELT.de. Müsste ja passieren, wenn man der Logik dieser Kommentatoren folgt

Branquinho@lemmy.eco.br on 05 May 2024 17:21 collapse

Hat schon jemand die Senkung des Alters, ab dem nach Erwachsenenstrafrecht verurteilt werden muss gefordert?

aaaaaaaaargh@feddit.de on 05 May 2024 21:41 next collapse

Komisch, irgendwie beides nicht. Stattdessen fordern Peter, Rainer und Lutz, dass man hierbei linksextreme bezahlte Schlägertrupps nicht vergisst!

Wenn ich nicht wüsste, dass das alles GPT-Bots sind, könnte ich wirklich kotzen.

Killing_Spark@feddit.de on 06 May 2024 04:17 collapse

Passiert regelmäßig von Seiten der CDU. Aber natürlich nicht deswegen sondern weil angeblich die Jugendkriminalität steigt. Und wie wir alle wissen sind härtere Strafen das beste Mittel gegen Jugendsünden

cucumber_sandwich@lemmy.world on 06 May 2024 05:30 next collapse

Wenn man das Alter senkt senkt man ja auch die Jugendkriminalität. Wird halt Erwachsenenkriminalität

aaaaaaaaargh@feddit.de on 06 May 2024 06:39 collapse

Jugendkriminalität bei der CDU ist, wenn ein Fünfzigjähriger Maskendeals einfädelt.

Killing_Spark@feddit.de on 06 May 2024 13:52 collapse

Diese Jungen rowdies bekommt man immer schwerer unter Kontrolle! Die letzte Ehrenerklärung ist auch schon wieder ein bisschen her, die fangen bestimmt bald wieder mit ihrem Schabernack an