Was, wenn Chinas Immobilienriesen kollabieren? (www.eurotopics.net)
from geizeskrank@feddit.de to dach@feddit.de on 22 Aug 2023 09:46
https://feddit.de/post/2788698

Der hoch verschuldete chinesische Immobilienkonzern Evergrande kann seine Verbindlichkeiten in den USA nicht mehr bedienen und beantragte laut Medienberichten am Donnerstag in Manhattan Gläubigerschutz. In China selbst ist mit Country Garden einem weiteren großen Baukonzern das Geld ausgegangen. Steht Chinas Immobiliengeschäft nun vor dem Kollaps? Und droht gar eine Finanzkrise? Eher nicht, meinen Kommentatoren.

#dach

threaded - newest

Mopswasser@feddit.de on 23 Aug 2023 05:32 collapse

Hatten wir das gleiche nicht schon vor ein paar Jahren?

geizeskrank@feddit.de on 23 Aug 2023 05:51 next collapse

Du meinst Evergrande?

Sodis@feddit.de on 23 Aug 2023 07:50 next collapse

Ja, Evergrande hatte Zahlungsausfälle und ist jetzt nach 2 Jahren wirklich bankrupt. Vermutlich genug Zeit für westliche Gläubiger, um ihre Verluste zu begrenzen.

Anekdoteles@feddit.de on 23 Aug 2023 08:56 collapse

Genaugenommen ist es immer noch dasselbe, aber so wie China nach meinem Eindruck strukturiert ist, werden allein schon kulturelle Faktoren dazu führen, dass nach der Immobilienblase vor der Immobilienblase ist.