Thüringen: Mutmaßlicher Brandanschlag auf Haus von SPD-Politiker in Thüringen (archive.is)
from Haven5341@feddit.de to dach@feddit.de on 20 Feb 2024 06:18
https://feddit.de/post/9125877

Im Landkreis Gotha haben Unbekannte ein Haus angezündet, das offenbar einem SPD-Politiker gehört. Er organisierte zuletzt eine Demonstration gegen Rechtsextremismus.

#dach

threaded - newest

Haven5341@feddit.de on 20 Feb 2024 06:21 next collapse

Ich schließe mich mal einem Kommentar in der Zeit an:

Bitte nicht unreflektiert den örtlichen Polizeibehörden überlassen.

Edit:

Und das war nicht der einzige Anschlag in den letzten Tagen:

spiegel.de/…/thueringen-mehrere-politiker-ziel-kr…

ComfortableRaspberry@feddit.de on 20 Feb 2024 07:07 next collapse

Haben wir noch Einzelfälle? Einen noch? Keinen mehr??

tryptaminev@feddit.de on 20 Feb 2024 07:53 collapse

Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen, Hessen, Brandenburg, Berlin und Mecklenburg-Vorpommern und NRW glänzen regelmäßig mit Polizeien, die Rechtsextremisten in den eigenen Reihen verteidigen und Aufklärung Rechtsextremer Terrorakte behindern.

Wenn bei den Polizeien nicht bald aufgeräumt wird, dann brauchen die Nazis keine Mehrheit in den Parlamenten, um Deutschland wieder zu einem faschistischen Land umzubauen.

DerTobi_NerdsWire_de@feddit.de on 20 Feb 2024 07:41 next collapse

www.zdf.de/…/einzeltaeter---muenchen-100.html

Sehenswert. Vor allem Hanau, wo Polizisten sich nach Zeugen Aussage hinter einem Opfer versteckt haben. Weil jemand rief der Täter komme noch mal zurück.

Takios@feddit.de on 20 Feb 2024 08:56 collapse

Zufälliger Einzelfall, kann ja mal passieren. /s