Weniger Pflichten, mehr Spielraum: Die EU-Agrarminister haben bei einem Treffen in Brüssel Erleichterungen für Landwirte beschlossen (www.tagesschau.de)
from 0x815@feddit.de to dach@feddit.de on 26 Mar 2024 18:02
https://feddit.de/post/10414813

Vor Ort wurde wieder protestiert - mit brennenden Reifen und Heuballen.

“Wir haben unseren Landwirten zugehört und rasch gehandelt, um ihre Anliegen in einer Zeit zu berücksichtigen, in der sie mit zahlreichen Herausforderungen konfrontiert sind”, sagt David Clarinval, der zuständige Minister Belgiens, das derzeit den EU-Ratsvorsitz innehat.

#dach

threaded - newest

avater@lemmy.world on 26 Mar 2024 19:14 collapse

weniger Artenschutz, weniger Umweltschutz…toll was man mit gewaltbereiten Protesten, Mist und brennenden Reifen alles erreichen kann. Ich hoffe die LG schreibt fleißig mit denn friedlicher Protest bringt ja offensichtlich einen Scheiß bzw. nur Anklagen, Hass und Gewaltbereitschaft gegen friedliche Protestanten.

federalreverse@feddit.de on 26 Mar 2024 20:29 next collapse

Es geht nicht und ging nie um die Art des Protests. Es geht auch nur bedingt darum, wie unbequem oder bedrohlich die Forderungen für die eigene Psyche sind (die Klimabewegung fordert eine Anpassung an neue Bedingungen, das Anerkennen neuer Bedingungen macht Angst; die Wutbauerys fordern das Verharren in alten Denkmodellen, das ist bequem). Es geht darum, welche Gruppe Forderungen stellt und wie viel Rückhalt diese Gruppe in Medien und Gesellschaft hat. Das ist der einzige wirkliche Unterschied zwischen berechtigten Protest und Terrorismus.

avater@lemmy.world on 27 Mar 2024 06:03 collapse

?

federalreverse@feddit.de on 27 Mar 2024 09:16 collapse

Meine Aussage ist: Wenn die Letzte Generation die Taktiken kopiert, die gerade von Bauerys angewendet werden, sind die ganz schnell in dauerhafter U-Haft oder werden abgeurteilt. Und Klimaziele werden deswegen auch nicht eingehalten.

Nachts Misthaufen auf die Autobahn kippen und dadurch Menschen verletzen funktioniert auch 2024 nur, wenn man die Unterstützung des Springer-Verlags hat.

avater@lemmy.world on 27 Mar 2024 09:25 collapse

Meine Aussage ist: Wenn die Letzte Generation die Taktiken kopiert, die gerade von Bauerys angewendet werden, sind die ganz schnell in dauerhafter U-Haft oder werden abgeurteilt. Und Klimaziele werden deswegen auch nicht eingehalten.

Passiert doch schon bei deren friedlichen Protesten, sehe den Unterschied daher nicht. Aber mal ernsthaft, das war natürlich harter Sarkasmus auf meiner Seite und die LG sollte nicht diese Arschlochtaktiken kopieren, auch wenn diese nicht die von dir angesprochenen Maßnahmen nach sich ziehen, zumindest nicht für die Terrortrecker.

Die LG wird für ihre friedlichen Aktionen deutlich härter rangenommen und selbst ich musste schon mal einen Autofahrer zurück in sein Auto treten weil er auf eine Aktivistin und dann trotz mehrfacher Warnung auf mich losgegangen ist. Diese Gewaltbereitschaft und diesen Hass sehe ich bei den Bauern nicht…

federalreverse@feddit.de on 27 Mar 2024 09:45 collapse

Dann muss ich wohl den Sarkasmus-Detektor mal reinigen. Ich hatte deine Aussage wörtlich genommen.

Und ja, die LG war so friedlich, dass teils erst mal neue Straftatbestände geschaffen werden und politische Anweisungen erteilt werden mussten, bevor die Verfolgung losgehen konnte. Dieser Zeitvorteil gegenüber dem Vollzug löst sich aber in Luft auf, wenn man einfach direkt Straftaten begeht.

avater@lemmy.world on 27 Mar 2024 09:48 collapse

Und ja, die LG war so friedlich, dass teils erst mal neue Straftatbestände geschaffen werden und politische Anweisungen erteilt werden mussten, bevor die Verfolgung losgehen konnte.

Was ja schonmal an sich lächerlich ist. Dein nächster Punkt lässt mich dann aber fragen, wo ist denn die Verfolgung der Straftaten, wo der Aufschrei der Poltik und die Erteilung von Anweisungen gegenüber den Treckerterroristen? Die scheinen ja mit ihrem Scheiß erfolgreich durchzukommen, während das Klima auf’s Abstellgleis gestellt wird.

federalreverse@feddit.de on 27 Mar 2024 10:41 collapse

Dass es da gerade keine Gerechtigkeit gibt, da sind wir uns wohl einig. Keine Ahnung, wie man das ändert, so als Nicht-Jurist ohne politisches Amt.

WallEx@feddit.de on 27 Mar 2024 14:26 collapse

Doch, die LG wurde als Terrororganisation eingestuft, das kriegt man scheinbar nur mit hehren zielen und friedlichen Protesten.