100 Milliarden sind fast aufgebraucht: Bundeswehrverband will mehr Geld (www.taz.de)
from Ananasdoener@feddit.de to dach@feddit.de on 10 Apr 2024 16:10
https://feddit.de/post/10956336

#dach

threaded - newest

Sibbo@sopuli.xyz on 10 Apr 2024 17:03 next collapse

Das ist alles so teuer. Aber wenn die USA demnächst unter Trump in Chaos verfallen, dann unter Umständen notwendig.

copacetic@discuss.tchncs.de on 10 Apr 2024 18:37 collapse

Den Preis finde ich gar nicht so schlimm bei Staatsausgaben. Blöd nur dass so viel von dem Geld ins Ausland fließt statt die eigene Wirtschaft zu fördern.

sverit@feddit.de on 10 Apr 2024 22:42 collapse

Naja, wenn man bedenkt, dass der gesamte Bundeshaushalt im aktuellen Jahr 475Mrd beträgt, dann ist das schon ein ziemlich großer Betrag.

aaaaaaaaargh@feddit.de on 10 Apr 2024 18:46 next collapse

Könnten wir vielleicht gerade einen Kassensturz machen und schauen, wie viel Geld an sinnlose Mistbetriebe wie Deloitte oder Accenture gegangen ist? Das würde ich dann gern direkt aus dem Etat rausbuchen und unter Scam eintragen wollen.

agressivelyPassive@feddit.de on 10 Apr 2024 19:24 collapse

Dann guck dir lieber nicht an, was für Gelder in anderen Bereichen an die gezahlt werden…

Der Staat will Geld sparen, baut deswegen Stellen ab bzw bezahlt die vorhandenen schlecht und kauft sich dann genau die fehlende Expertise zu Marktpreisen + Overheadkosten dauerhaft ein. Galaxy Brain Move.

pulsey@feddit.de on 10 Apr 2024 21:10 collapse

Kurzfristig hat es Geld gespart

j4yt33@feddit.de on 11 Apr 2024 13:03 collapse

Glückliche Schwarz-Gelb-Geräusche

pulsey@feddit.de on 12 Apr 2024 06:10 collapse

Du meinst wohl Schwarz-Geld

Seven@feddit.de on 11 Apr 2024 04:23 collapse

Naja wir brauchen auch noch Kapital für die Infrastruktur, Digitalisierung (inkl. echter Umsetzung) und haben leider das Generationenproblem nicht gelöst.

Immerhin können wir mächtig stolz sein auf die schwarze Null!