[EU] OECD-Studie: Zu wenig Ausbildung, wachsende Kluft (www.eurotopics.net)
from geizeskrank@feddit.de to dach@feddit.de on 18 Sep 2023 11:21
https://feddit.de/post/3554289

Der jährliche Bericht “Bildung auf einen Blick” der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) hat schlechte Noten verteilt: Deutschland wurde eine Bildungspolarisierung attestiert. Während immer mehr Menschen studierten, steige gleichzeitig die Zahl junger Menschen ohne jeglichen Berufsabschluss. Spanien fiel mit dem höchsten Anteil an schlecht ausgebildeten jungen Menschen in der EU auf.

#dach

threaded - newest

driest@feddit.de on 19 Sep 2023 23:53 collapse

absurder Vorschlag: man könnte ja Mal anfangen gesellen anständig zu bezahlen. dann müssten die auch nicht jedes Wochenende Schwarzarbeiter um ihre Familie zu ernähren, die sie deswegen kaum sehen. vllt macht das Ausbildungen attraktiver?

wenn ich statt 100kg schwere Wärmepumpen schleppen für das doppelte Geld mit nem Chai Latte in nem co working space sitzen, und die 10. dating app programmieren kann, dann mache ich doch das.

5714@lemmy.dbzer0.com on 20 Sep 2023 01:20 next collapse

Laut verschiedener Webseiten beträgt der durchschnittliche Lohn von Heizungsbauer:innen bei 40 Wochenstunden etwa 3.000€ brutto, also ca. 2-2.300€ netto.

40% (nicht fundierter Richtwert) von 2.000€ sind 800€, 800€ x 15 Jahre ergibt 144.000€ bei optimalen Bedingungen fürs Wohnen als Beispiel. Damit kann mensch alleine nur bestimmte Häuser kaufen, schätze ich.

Korrigiert meine Rechnung, ich bin da nicht drin.

driest@feddit.de on 21 Sep 2023 23:13 collapse

was für Häuser? und warum 40%?

teichflamme@lemm.ee on 20 Sep 2023 03:27 collapse

Soviel kannst du denen nicht bezahlen, dass sich Schwarzarbeit nicht mehr lohnt.

Da müsste man eher an die Steuern ran.

driest@feddit.de on 21 Sep 2023 23:29 collapse

wieso nicht? die Handwerker die ich kenne arbeiten alle 90% der Samstage schwarz auf Baustellen von bekannten. dabei nehmen sie etwa 20-30€ die Stunde. das sind bei 8-10h Arbeit an 4 Wochenenden im Monat etwa 640-1200€ mehr im Monat.

das sind keine riesen Beträge, das könnte man schon bezahlen. 640€ mehr netto sind in dem Steuer bracket etwa 7€ mehr Stundenlohn. die offiziellen Stundensätze hier in der Region liegen je nach Gewerk zw 50 und 80€.

Auch habdwerker wären auch Samstag lieber bei ihrer Familie anstatt auf der Baustelle, die machen das hauptsächlich weil mit ihrem Grundgehalt ein angenehmes leben nicht möglich ist.

In den besser bezahlten berufen ist Schwarzarbeit absolut unüblich. ich habe schon vielen Freunden und bekannten geholfen Computerprobleme zu lösen, aber weder die noch ich kamen jemals auf die Idee dafuer zu bezahlen. woran das wohl liegt?

teichflamme@lemm.ee on 22 Sep 2023 04:33 collapse

In den besser bezahlten berufen ist Schwarzarbeit absolut unüblich. ich habe schon vielen Freunden und bekannten geholfen Computerprobleme zu lösen, aber weder die noch ich kamen jemals auf die Idee dafuer zu bezahlen. woran das wohl liegt

In erster Linie am Bedarf und Kultur mMn. Computerarbeit wird halt weniger als Arbeit gesehen und mehr einem Kumpel bei einem Problem zu helfen.

In der Regel verbringt man da auch nicht ein paar Wochen 8-10h dabei in der Sonne am ackern.

Wenn du einem Bekannten über Monate ne komplette Serverfarm mit Racks aufsetzt würde er dir das vermutlich auch schwarz bezahlen.

Ich kenne auch Handwerker, die schwarz arbeiten, obwohl sie besser verdienen als der normale Kollege im Büro. Weil man eben noch besser verdient, wenn man es einfach schwarz macht.

driest@feddit.de on 22 Sep 2023 07:34 collapse

wenn ich mehrere Wochen eine Serverfarm aufsetzen würde dann würde das offensichtlich über ein Kleingewerbe laufen, genau so machen das alle in meiner bubble die neben dem Beruf noch Dinge wie Trainings, Consulting, oder andere Dinge machen.

aber ich hab es eben nicht nötig wochenlang nebenher zu arbeiten weil mich mein Arbeitgeber schon so mit Geld zuscheisst das ich Freizeit mehr schätze als mehr Geld.

und Ausnahmen bestätigen die Regel, natürlich gibt es immer 2-3 Leute die den Hals nie voll bekommen, aber spätestens nach dem ersten Kind erledigt sich das für die meisten.

teichflamme@lemm.ee on 22 Sep 2023 08:13 collapse

wenn ich mehrere Wochen eine Serverfarm aufsetzen würde dann würde das offensichtlich über ein Kleingewerbe laufen, genau so machen das alle in meiner bubble die neben dem Beruf noch Dinge wie Trainings, Consulting, oder andere Dinge machen.

Weil man es dann eben auch nicht mal nen Wochenende für den Kumpel macht als Gefallen. Erstens weil Betrieb dran hängt. Zweitens weil der Kunde das dann sowieso von der Steuer absetzen wird. Beim Handwerker kann ich meine Fliesen nicht absetzen.

aber ich hab es eben nicht nötig wochenlang nebenher zu arbeiten weil mich mein Arbeitgeber schon so mit Geld zuscheisst das ich Freizeit mehr schätze als mehr Geld.

Die meisten Handwerker, die ich kenne, verdienen ziemlich gut und würden das auch immer noch, wenn sie nicht schwarz arbeiten.

Sogar wenn man auf einen Schlag das Handwerk viel besser bezahlt, muss sich der Kunde das auch leisten können.

Potentiell regt das die schwarze Arbeit dann nur noch mehr an, weil sich Kunden keinen regulären Auftrag mehr leisten können oder wollen. Und für den Handwerker ist es am Ende einfacher, weil keine Haftungsansprüche oder ähnliches ohne Rechnung plus mehr netto.

und Ausnahmen bestätigen die Regel, natürlich gibt es immer 2-3 Leute die den Hals nie voll bekommen, aber spätestens nach dem ersten Kind erledigt sich das für die meisten.

Ist halt eine These.

driest@feddit.de on 23 Sep 2023 12:22 collapse

ist genauso eine These wie deine Theorie ;)

und offensichtlich kann man Handwerkerleistungen genauso von der Steuer absetzen.

teichflamme@lemm.ee on 23 Sep 2023 12:38 collapse

Save, nichts anderes behauptet. Wir tauschen hier Anekdoten aus.

Du kannst nicht jede Leistung und schon gar nicht jeden Betrag absetzen in einem privaten setting.

driest@feddit.de on 23 Sep 2023 16:38 collapse

genau so wenig wie du das auf Aufbauen einer Serverfarm im privaten absetzen kannst ;)

teichflamme@lemm.ee on 23 Sep 2023 19:34 collapse

Joar, und das war ja auch der Punkt… Deswegen arbeitest du auch nicht schwarz…