Politikexperte Giovanni Capoccia über bedrohte Demokratie: »Wir sind nicht alarmiert genug« (archive.is)
from Cokeser@feddit.de to dach@feddit.de on 26 Feb 2024 06:55
https://feddit.de/post/9353428

spiegel.de/…/demokratie-wir-sind-nicht-alarmiert-…

#dach

threaded - newest

garden_boi@feddit.de on 26 Feb 2024 07:46 next collapse

Bezahlschranke…

scorpionix@feddit.de on 26 Feb 2024 08:00 next collapse

Archivlink

garden_boi@feddit.de on 27 Feb 2024 09:32 collapse

Merci beaucoup!

Cokeser@feddit.de on 26 Feb 2024 10:30 collapse

Tut mir leid - der verlinkte ph-Link scheint wieder tot zu sein.

Ich werde den Post editieren, falls das geht und zumindest die Beschreibung anpassen. Danke!

Gilles_D@feddit.de on 26 Feb 2024 13:50 collapse

SPIEGEL: Gibt es einen Fall, in dem die Grenzpartei mit den Extremen kooperiert hat und es gut ausging?

Capoccia: Nein. Der demokratische Konsens muss halten, die Mitte muss zusammenstehen. Das ist allein noch nicht ausreichend, aber es ist eine notwendige Bedingung dafür, dass Demokratien überleben.

SPIEGEL: Heißt für heute?

Capoccia: Konservative Parteien dürfen nicht mit den extremen Rechten kooperieren.