Vier Gerichtstermine geplatzt: Raser tötet Radfahrer in Berlin – und kommt um Verhandlung herum (www.tagesspiegel.de)
from aronian@feddit.de to dach@feddit.de on 16 Dec 2023 09:31
https://feddit.de/post/6763988

#dach

threaded - newest

aaaaaaaaargh@feddit.de on 16 Dec 2023 09:39 next collapse

Sofort Radfahren verbieten! Macht dem Wahnsinn ein Ende!

Und der ernste Teil: es ist bedauerlich, dass wegen dieser Auto first Mentalität Menschen nicht nur verletzt werden, sondern auch seit Jahrzehnten zu Tode kommen.

EyIchFragDochNur@feddit.de on 16 Dec 2023 14:05 next collapse

Ich find ja im öffentlichen Raum sollte es ein Verbot für Menschen an sich geben

aaaaaaaaargh@feddit.de on 16 Dec 2023 14:17 collapse

Menschen ohne Auto sollten auf jeden Fall kriminalisiert und besteuert werden, das sehe ich auch so. Diese unsolidarischen Egoschweine beteiligen sich nichtmal an der Subvention der Ölindustrie.

EyIchFragDochNur@feddit.de on 16 Dec 2023 14:28 collapse

Quasi Faschisten…

Toe@feddit.de on 16 Dec 2023 15:32 collapse

Berlin sollte zuerst seine Justiz-Kapazitäten und deren Gebäude in Ordnung bringen. Vier geplatzte Termine sind zuviele (für beide Seiten).

Das sollte helfen Fehlentscheidungen zu vermeiden.

homoludens@feddit.de on 16 Dec 2023 09:43 next collapse

Paywall. Und holy fuck.

aronian@feddit.de on 16 Dec 2023 09:47 collapse

Sorry: archive.is/vUYxN

aaaaaaaaargh@feddit.de on 16 Dec 2023 10:09 collapse

Das Bild mit dem weißen Fahrrad weckt bei mir leider schlimme Erinnerungen. Habe sowas auch schon erleben müssen, nur war die Person, die ich kannte, deutlich jünger (Mitte 20). Ich kann das einfach nicht verstehen, wieso man diese Dinge einfach passieren lässt…

aronian@feddit.de on 16 Dec 2023 09:47 next collapse

archive.is/vUYxN

aronian@feddit.de on 16 Dec 2023 11:02 next collapse

Ganz ehrlich, irgendwas ist völlig faul in unserer Justiz:

  1. K.s Akte in der Flensburger Verkehrssünderkartei war prall gefüllt Selbst wenn der Herr völlig unbescholten gewesen wäre, wäre das Urteil wahnsinnig aber das war scheinbar die Krönung einer langen Geschichte von gefährlichem Autofahren.
  2. 80 in einer 30er Zone am Savignyplatz ist so offensichtlich gefährlich fahren wie es nur geht.
  3. Es gab gar keine Strafe UND ER BEKOMMT SEINEN FÜHRERSCHEIN ZURÜCK
  4. Der Strafrahmen hätte hier wesentlich mehr zugelassen

Es muss sich wirklich in der Justiz etwas ändern. Solche Urteile müssen Konsequenzen haben.

DarkThoughts@kbin.social on 16 Dec 2023 12:08 next collapse

Klingt für mich weniger nach Justiz und mehr nach generellem deutschen Autofetisch. Das Problem zieht sich einfach mal durch die gesamte deutsche Gesellschaft.

Nacktmull@lemm.ee on 16 Dec 2023 12:36 next collapse

Klingt halt als ob der Richter Autofahrer ist …

Takios@feddit.de on 16 Dec 2023 14:21 collapse

“Der Richter hatte sein Herz auf der Seite des Angeklagten.” - Sabine S., Witwe von Bernd Wissmann

Drückt es glaube ich ganz gut aus.

Nacktmull@lemm.ee on 16 Dec 2023 15:08 collapse

Ich hoffe sie geht in die nächste Instanz!

homoludens@feddit.de on 16 Dec 2023 15:42 collapse

Ist bei einem Strafbefehl afaik nicht möglich.

Nacktmull@lemm.ee on 16 Dec 2023 15:43 collapse

Das ist kein Rechtssystem, sondern ein Unrechtssystem. Absolut unerträglich!

teichflamme@lemm.ee on 16 Dec 2023 20:53 collapse

Das ist einfach Berlin

Nacktmull@lemm.ee on 16 Dec 2023 12:27 next collapse

Vorab: Ich bitte um Entschuldigung für meinen Zynismus.

Das Leben eines Radfahrers ist in Deutschland nichts wert. Ändere meine Meinung.

Außerdem hatte er bestimmt gar keinen Helm auf und ist daher sowieso selber Schuld und wenn er sich sicher im Straßenverkehr hätte bewegen wollen hätte er sich halt wie alle guten Doitschen ein Auto kaufen sollen.

Ich halte es schon lange nicht mehr aus, hier in Hamburg wird mittlerweile mindestens einmal pro Woche eine radfahrende Person getötet und die Politiker tun nichts dagegen. Währenddessen hängt die CDU fleißig Plakate auf denen eine “Versöhnung von Autofahrern und Radfahrern” gefordert wird, während diese Dreckspartei real anti-Fahrrad Politik macht.

Ooops@kbin.social on 16 Dec 2023 15:22 next collapse

Ich hab das jetzt sicherhaltshalber dreinmal gelesen und finde trotzdem den Zynismus nicht.

Toe@feddit.de on 16 Dec 2023 15:37 next collapse

Und was hat das damit zu tun, dass in Berlin die Justiz scheinbar nicht richtig arbeitet, ausgestattet ist oder unterbesetzt ist?

Nacktmull@lemm.ee on 17 Dec 2023 09:25 collapse

Tja … was könnte da wohl der Zusammenhang sein?

sebsch@discuss.tchncs.de on 17 Dec 2023 09:10 collapse

Ich würde sogar so weit gehen, dass in Deutschland ein Parkplatz mehr wert ist, als ein Kinderleben.

SHITPOSTING_ACCOUNT@feddit.de on 16 Dec 2023 12:53 next collapse

Wahnsinn. Strafbefehle sind eigentlich für Lappalien gedacht. Hier haben sowohl der Richter als auch die Staatsanwaltschaft ihre Jobs nicht gemacht.

(Für die, die den Artikel nicht lesen wollen: erledigt im Strafbefehlsverfahren, womit die Angehörigen als Nebenkläger auch keine Berufung gegen das zu niedrige Urteil erheben können).

EddyBot@feddit.de on 16 Dec 2023 14:56 collapse

die taz hatte hier erst vor 6 Wochen eine passende Überschrift: Fetisch, der Gerechtigkeit sticht

[deleted] on 16 Dec 2023 16:48 collapse

.