Slowakei: Ukraine-Militärhilfe wird eingestellt (www.eurotopics.net)
from geizeskrank@feddit.de to dach@feddit.de on 15 Nov 2023 11:27
https://feddit.de/post/5678134

Die neue slowakische Regierung unter Robert Fico will der Ukraine keine staatliche Militärhilfe mehr leisten. Fico setzt damit eines seiner Versprechen aus dem Wahlkampf um. Unterstützung kommerzieller Anbieter wird indes nicht verboten. Slowakische Pressestimmen halten die Entscheidung für falsch.

#dach

threaded - newest

Liska@feddit.de on 15 Nov 2023 13:32 collapse

Neuer Eintrag auf der ruhmreichen Liste Moskaus 5. Kolonne in Europa - Ehrenplatz direkt zwischen AFD, FN, Fidesz & Sarah Wagenknecht…

Wie sehr müssen diese selbsterklärten “Patrioten” die Idee eines freiheitlichen, kooperativen und friedlichen Europas verachten, dass man sich mit einem brutalen-diktatorischen System wie dem System Putin derart gemein machen kann?

mustbe3to20signs@feddit.de on 15 Nov 2023 18:21 collapse

Das sich der rechte Dreck an Diktaturen anbiedert, wundert mich ehrlich gesagt Null, dass sie sich freiwillig einem anderen Land unterordnen wollen, schon eher…

AAA@feddit.de on 15 Nov 2023 20:11 collapse

Die unterliegen alle dem falschen Schluss, dass sie selbst die andere Seite nur “benutzen”, indem sie die Gelder annehmen, und jederzeit aufhören könnten und dann ihr eigenes Ding machen.

Dass die andere Seite andere Ziele verfolgt die darüber hinaus gehen ihnen Geld zu schenken wird ausgeblendet und egalisiert. Später ist man ja dann auch stark genug um diesen Einflüssen zu widerstehen.

Jeder hält sich für den smartesten guy im Raum. (“aber ich bin es wirklich, wirklich!”)

tryptaminev@feddit.de on 16 Nov 2023 08:32 collapse

Ich glaube es ist ihnen eigentlich egal.

Sie wollen einen neuen Feudalismus. An der Spitze stehen ist da immer gefährlich, aber in der zweiten Reihe kann man sich ein fettes Leben machen, so lange man sich hinter den aktuellen Mann an der Spitze stellt, und rechtzeitig umschwenkt, wenn er die Macht verliert. Es geht auch nicht um Patriotismus, im Sinne, dass man stolz ist und das Beste für sein Land will. Es geht darum, eine unterwürfige Untertanenschaft zu haben, die die eigene Vormacht wieder als “von Gottes Gnaden” anerkennt. Da man das so nicht mehr sagen kann, muss man eben mit Konstrukten wie “Deutschland111!!!sabber” arbeiten.

Deswegen ist es auch egal, dass Alice Weidel lesbisch, mit einer Ausländerin verheiratet, mit adoptiereten Kindern im Ausland lebt.