Nato-Bürochef: Ukraine verkleinert in die Nato? (www.eurotopics.net)
from geizeskrank@feddit.de to dach@feddit.de on 18 Aug 2023 09:30
https://feddit.de/post/2654063

Stian Jenssen, Büroleiter von Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg, soll laut der norwegischen Zeitung Verdens Gang bei einer Podiumsdiskussion vorgeschlagen haben, der Ukraine eine Nato-Mitgliedschaft anzubieten, wenn diese dafür Gebiete an Russland abtrete. Unter welchen Bedingungen Verhandlungen aufgenommen werden könnten, entscheide aber die Ukraine. Kyjiw bezeichnete die Äußerungen als inakzeptabel. Kommentatoren wägen ab.

#dach

threaded - newest

Duke_Nukem_1990@feddit.de on 18 Aug 2023 10:27 next collapse

Wie viel Lack?

geizeskrank@feddit.de on 18 Aug 2023 10:45 collapse

Ja.

qtj@feddit.de on 18 Aug 2023 11:29 next collapse

Ich halte den Vorschlag für nichtmal schlecht, sofern das Abtreten der Gebiete tatsächlich zu einem Kriegsende führt und es nicht zu einer Eskalation zwischen Nato und Russland führt. Natürlich hat die Ukraine das Recht weiter zu kämpfen und Gebiete zurrück zu erobern. Aktuell sieht es aber aus, als ob das Jahre dauern wird und sehr viele Menschenleben kosten wird und dazu auch noch unklar ist ob das ganze Erfolg haben wird wärend ukrainische Städte weiter bombardiert werden.

Duke_Nukem_1990@feddit.de on 18 Aug 2023 11:55 next collapse

Komm schon Brudi, du musst nur deine Atomwaffen abgeben, dann hast du Unabhängigkeit und Ruhe, garantiert! Komm jetzt, Bro, wir brauchen die Krim halt, wir nehmen das und wenn du das hinnimmst, dann lassen wir dich in Ruhe. Brudi, los, gib Gebiete ab, dann lassen wir dich in die NATO, versprochen, vertrau mir Bruder.

Elchi@feddit.de on 18 Aug 2023 12:30 collapse

Die Ukraine hatte etwa genauso sehr Atomwaffen wie jetzt Belarus.

Die frage war da eher ob sie die freiwillig abgeben oder USA/Russland sie mit Gewalt holen kommen.

geizeskrank@feddit.de on 18 Aug 2023 15:26 collapse

Meinst du so wie in Nordkorea, als USA/Russland da rein sind und die Atomwaffen abgeholt haben?

Elchi@feddit.de on 18 Aug 2023 16:25 collapse

Der feine Unterschied ist dass Nordkorea die Kontrolle über seine Atomwaffen hat. 😂

Im Vergleich dazu ist (und war) es mit unter anderem Ukraine, Belarus, Türkei und Deutschland etwas anders.

geizeskrank@feddit.de on 18 Aug 2023 16:46 collapse

Ja ok, die Ukraine war nicht Eigentümer der Waffen, deswegen auch zurück zum Absender, aber sie hätten sie ja theoretisch “benutzen” können.

Elchi@feddit.de on 18 Aug 2023 16:59 collapse

So funktionieren Atomwaffen ( zum Glück 😂 ) nicht. Ohne Codes geht da nix, ansonsten gäbe es ja alle paar Jahre ein Dr Strangelove.

Und die USA würden stärker nach ihre verlorenen Atombomben suchen. 😅

Elchi@feddit.de on 18 Aug 2023 12:47 collapse

Die Ukraine kann ja gern weiter kämpfen soviel sie will. Die Sache ist nur dass die bisher unterstützenden Länder das nicht ewig machen wollen/werden und andere Ziele haben als die Ukraine selbst. Kann sein dass es am ende so eine art nordkorea südkorea wird wo sich die Fronten irgendwann einfach so verhärten dass sich da nicht mehr viel tut.

cattoaster@discuss.tchncs.de on 18 Aug 2023 12:33 collapse

Diese Aussage wurde doch inzwischen schon zurückgenommen und korrigiert.