[US] Amtsenthebungsverfahren gegen Biden? (www.eurotopics.net)
from geizeskrank@feddit.de to dach@feddit.de on 13 Sep 2023 10:42
https://feddit.de/post/3380200

Der republikanische Sprecher des US-Repräsentantenhauses, Kevin McCarthy, hat Ermittlungen für ein mögliches Amtsenthebungsverfahren gegen Präsident Biden angeordnet.
Er sehe einen “glaubhaften” Korruptionsverdacht. Ob - wie bei Bidens Vorgänger Trump - tatsächlich ein Impeachment-Verfahren eingeleitet wird, bleibt unklar.
Der Schritt ist auch bei den Republikanern umstritten.

#dach

threaded - newest

Mopswasser@feddit.de on 13 Sep 2023 11:39 collapse

Seltsamer Zug. Natürlich ist Biden korrupt aber warum sollten die Republikaner ein Interesse haben ihn zu beschädigen? Nachher stehen die Democrats noch einen Kandidaten mit Chancen auf.

federalreverse@feddit.de on 13 Sep 2023 12:49 next collapse

Natürlich ist Biden korrupt

Ist das so? Soweit ich das verstanden habe (und ich habe da sicher ein paar Lücken), hat sich sein Sohn (legal) bereichert, aber Biden ist persönlich nicht mal das vorzuwerfen.

aber warum sollten die Republikaner ein Interesse haben ihn zu beschädigen?

Das Amtsenthebungsverfahren hat ja keinerlei Aussicht auf Erfolg. Das wird Biden also höchstens in der Trump-Blase irgendwie diskreditieren, sonst nicht.

Nachher stehen die Democrats noch einen Kandidaten mit Chancen auf.

Auch Biden hat Chancen. Ein vitalerer Kandidat wäre trotzdem toll.

Seltsamer Zug.

Gar nicht mal so seltsam. Die Demokraten werden deswegen nichts ändern und Trump bekommt einen Buhmann serviert.

aaaaaaaaargh@feddit.de on 14 Sep 2023 07:29 collapse

Auch Biden hat Chancen. Ein vitalerer Kandidat wäre trotzdem toll.

Finde ich auch. Biden ist viel zu alt, er sollte aus diesem Grunde auf keinen Fall mehr kandidieren. Es scheint in der Politik aber so ein Muster zu sein, von Erneuerung zu sprechen und dann immer nur die älteste Riege einzusetzen, die man findet (siehe Merz).

Nobsi@feddit.de on 13 Sep 2023 16:20 collapse

Was genau verleitet dich zur annahme das biden korrupt sein muss?

Mopswasser@feddit.de on 13 Sep 2023 18:02 next collapse

Sein Reichtum.

JoKi@feddit.de on 13 Sep 2023 18:44 collapse

President Biden is worth an estimated $10 million, up from $8 million when he took office.

forbes.com/…/heres-how-much-joe-biden-is-worth/

Damit würde er es nicht mal in die Top 25 des Kongress schaffen.

businessinsider.com/wealthiest-members-congress-h…

Aber es stimmt natürlich, das Korruption als Begründung durch die Republikaner lachhaft ist.

JoKi@feddit.de on 13 Sep 2023 18:44 next collapse

Sagt Trump und der kennt sich ja mit Korruption gut aus.

aaaaaaaaargh@feddit.de on 14 Sep 2023 07:27 collapse

Vielleicht hat er heimlich ein CDU Parteibuch unterm Kopfkissen/s

Nobsi@feddit.de on 14 Sep 2023 09:43 collapse

Würde ich feiern. USA Übernahme durch deutschen Konservatismus.